15.03.2021

Objektsicherheitsprüfungen aus Sicht des Brandschutzes
Verlängerung Brandschutzpass
Ort Hotel Martinspark Dornbirn
Kosten 205 €

Objektsicherheitsprüfungen aus Sicht des Brandschutzes

- Verlängerung Brandschutzpass

Überprüfungen gemäß der ÖNORM B 1300 für Wohngebäude und ÖNORM 1301 für Nicht-Wohngebäude aus Sicht des Brandschutzes

Allgemeines

Information
Eigentümer von Wohngebäuden und Nicht-Wohngebäuden tragen die Verantwortung, dass von Gebäuden und Grundstücken keine Gefahr für Gesundheit und Sicherheit von Personen ausgehen. Mit der ÖNORM B 1300 und ÖNORM B 1301 wurde ein Leitfaden zur Überprüfung der wichtigsten Sicherheitsaspekte einer Immobilie angefertigt. Die Liegenschafts- bzw. Eigentümergemeinschaften sind daher in unterschiedlichem Umfang und in unterschiedlicher Intensität mit zahlreichen Prüf-, Kontroll- und Überwachungspflichten konfrontiert, um für den sicheren Zustand des Gebäudes Sorge zu tragen und den vom Grundstück und/oder dem Wohngebäude ausgehenden Gefahren entgegenwirken zu können sowie erkennbare Gefahren zu verhindern. Erfahren Sie in diesem Spezialseminar, wie Sie Ihre Prüfungen aus brandschutztechnischer Sicht durchführen, individuelle Prüfroutinen entwickeln und die Ergebnisse korrekt dokumentieren.

Zielgruppen
Spezial-Seminar für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus dem Bereich Wohnungswirtschaft, Haus- und Immobilienverwaltungen, Eigentümern und Gebäudenutzern zu deren Aufgaben- und Verantwortungsbereich die Objektsicherheitsprüfung gehört und die erforderlichen Kenntnisse über die Anforderungen im Bereich des Brand-schutzes erwerben und vertiefen wollen.

Themen

  • Brandschadenstatistik und Erkenntnisse aus Brandfällen
  • Rechtliche Grundlagen Brandschutz
  • Aufgaben der Hausverwaltung, Eigentümer und Mieter im Bereich des Brandschutzes
  • ÖNORM B 1300 und ÖNORM B 1301 für Wohngebäude und Nicht-Wohngebäude
  • Brandschutz in Wohngebäuden und Nicht-Wohngebäuden und Überprüfungsumfang
  • Besondere brandschutztechnische Aspekte in Wohngebäuden und Nicht-Wohngebäuden
  • Problemfälle aus der Praxis
  • Diskussion, Zusammenfassung und Abschluss

 

Termin
Montag 15. März 2021 von 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort
Hotel Martinspark, Mozartstraße 2, 6850 Dornbirn

Seminarleiter
Ing. Sascha Unterkircher, MSc EUR ING
Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Brand- und Explosionsursachenermittlung, Brandschutzwesen, Feuerwehrwesen und Feuerpolizeiwesen

Anmeldung
Anmeldeschluss ist der 22. Februar 2021

Mitzubringen
Brandschutzpass für die Eintragung der Ausbildung (nur für Brandschuztorgane)

Kosten
Die Kosten des Seminars belaufen sich auf € 205,--. Im Preis sind Pausengetränke, Mittagessen, Seminarunterlagen und das Parkticket enthalten.

Hinweis
Das Seminar gilt für Brandschutzorgane als Weiterbildungsveranstaltung gemäß der TRVB O 117 zur Verlängerung des Brandschutzpasses. Für die Teilnehmer besteht je nach Verfügbarkeit die Möglichkeit in der Tiefgarage des Hotels Martinspark kostenlos zu parken

Folder

Hinweise auf die allgemeinen Bedingungen

Melden Sie sich jetzt online an...

Zurück zur Seminar- und Kursübersicht